Dirigent der aktiven Kapelle:
Josef Prechtl
 

Der Musikverein „Seerose“ Neupotz hat seit September 2014 einen neuen Dirigenten. Es ist der gebürtige Saarländer Josef Prechtl, wohnhaft in Schweigen-Rechtenbach. Prechtl entstammt einer Musikerfamilie und lernte zunächst Akkordeon. Mit 11 Jahren entdeckte er sein musikalisches Talent auf der Tuba und als 15-jähriger begann er schon mit Tanzmusik. Er war Mitglied des Jugendsymphonieorchesters des Saarlandes und Tubist im Saar-Blies-Orchester. Mit 18 Jahren übernahm er als Dirigent die Leitung des Akkordeonorchesters im Orchesterverein. Nach Abschluss einer Lehre im Maschinenbau verbrachte er zunächst seine Wehrdienstzeit als Musiker im Heeresmusikkorps 1 Hannover und begann danach ein Musikstudium an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf in den Hauptfächern Tuba, Kontrabass und Klavier. Nach dem Diplomabschluss des Musikstudiums mit der „Künstlerischen Reife“ spielte Josef Prechtl von 1988 bis 1992 als Tubist im Luftwaffenmusikkorps 4 in Hamburg und ab Juni 1992 im Luftwaffenmusikkorps 2 in Karlsruhe bis zu dessen Auflösung im April 2014. 1992 wurde Josef Prechtl in der Pfalz sesshaft und ist seither als Lehrer und Dirigent in zahlreichen Musikvereinen tätig. Von 1992 bis 2005 war er Dirigent des Musikvereins „Lyra“ Freckenfeld, im Jahr 1993 übernahm er die musikalische Leitung des Musikverein „Harmonie“ Schaidt und im Jahr 2006 die des Musikvereins „Concordia“ Steinfeld.

Dirigentin der Schüler- und Jugendkapelle:
Isolde Dörzapf

 

Isolde Dörzapf leitet die neu gegründete Schülerkapelle ab 2014, diese wurde Anfang 2016 zur neuen Jugendkapelle umbenannt. Die Probe findet jeweils Freitag Abends statt.

Unsere Dirigenten stellen sich vor